Die Liedarcheologen

Gott loben mit den Christen vor uns

 

Die Liedarcheologen - live

 

Wir kommen gerne in interessierte Gemeinden, um im Gottesdienst oder mit Teil-Gruppen gemeinsam Gott zu loben.

Eine Aufführung ist dabei immer eine Mischung aus Konzert & Vortrag, d.h. die Lieder werden gesungen und ihre Botschaft wird im geschichtlichen Kontext verdeutlicht.

 

Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten:

>Wir erwecken traditionelle Lieder wieder zu neuem Leben, indem wir auf die Entstehungszeit und die Hintergründe eingehen:

Sein Lob klingt durch die Zeit

 

>Wir singen kraftvolle alte Texte mit neuen Melodien und verbinden uns so mit den Christen vergangener Zeiten:

In seinem Lob verbunden

 

>Es lassen sich auch beide Ansätze miteinander kombinieren:

 Gott aller Zeiten


>Lieder aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges befassen sich besonders mit Notsituationen:

Stärker als der Tod


>Glaubenslieder aus der NS-Zeit sind zusammengestellt unter:

In dunklen Zeiten brennt ein Licht


Die Aufführungen sind kostenfrei mit der Bitte um Fahrgeld.

Bevorzugt bereisen wir den südwestdeutschen Raum: Rheinland-Pfalz, Saarland, südliches Hessen & NRW, nördliches BaWü & nordwestliches Bayern. Auch weitere Wege sind möglich!

 

Referenzen        Kontakt          Termine (mit GiL)

 

 

 

 

 Die Liedarcheologen

 

Du Sonne der Gerechtigkeit

    Christian Gottlieb Göz 1776